Musiktipp: Sei Wachsam von Reinhard Mey

Lesezeit ca. < 1 minute

Leider ist dieses Lied von 1996 der traurige Beweis, dass Musik kaum etwas ändern kann. „Der Minister hält den Bischoff beim Arm und sagt, halt du sie dumm ich halt sie arm.“ – Ja es geht mal wieder um unsere Kinder. Damals meinte Reinhard Mey vielleicht mich, heute meine ich meine Kinder damit. Also, bitte alle Wachsam sein.

Empfehlung: Lernen neu denken. Das Hagener Manifest zu New Learning

Lesezeit ca. < 1 minute

Wie wollen, wie können, wie müssen wir zukünftig lernen?

Der digitale Wandel transformiert Gesellschaft und Arbeitswelt tiefgreifend. Im Bildungssystem, in der Bildungspolitik und in der Gesellschaft fehlt jedoch ein angemessenes Verständnis dafür, wie die Digitalisierung auch das Lernen von Grund auf verändert hat – und weiter verändern wird. Schon seit Jahren fordern Bildungsexpert*innen: Unsere Vorstellung vom Lernen, unser Lernbegriff muss sich wandeln.

Wir halten es deshalb für überfällig, ein grundlegend neues Verständnis vom Lernen zu entwickeln.

https://www.fernuni-hagen.de/universitaet/hagener-manifest/das-hagener-manifest.shtml

Ich habe auch unterzeichnet #HagenerManifest #NewLearning

Bildung für Deutschland denn Bildung ist alles.

Lesezeit ca. 8 Minuten

Bildung ist die Antwort auf alles und trotzdem im Vergleich zu anderen politischen Themen stiefmütterlich behandelt. Seit den 70ern durstet es der Bildung, nach echten Reformen gar Revolutionen. Diese Änderungen müssen jetzt kommen. Eine Bildungspartei wäre ein nicht wirtschaftsgetriebener mündiger Vertreter, der das höchste menschliche Gut nicht behandelt wie ein notwendiges Übel, sondern es in den Mittelpunkt stellt wo es hingehört. Es ist mehr als notwendig, dass Bildung in Deutschland einen mündigen Vertreter erhält, der ausschließlich die Bildung in ihrer Vielfältigkeit vertritt und verteidigt.

„Bildung für Deutschland denn Bildung ist alles.“ weiterlesen

Agieren vs. Reagieren – Der Mensch ist nicht perfekt

Lesezeit ca. 4 Minuten

So genial der Mensch auch sein mag, so einfach ist er doch. Seine Evolution ist beispiellos im Vergleich zu vielen anderen Lebewesen dieser Erde. Doch von Perfektion ist er weit entfernt. Probleme zu erkennen, gehört nicht zu seiner Stärke. Ob im zivilen oder beruflichen Leben. Bevor wir agieren, möchten wir lieber reagieren. Und gerne erst, wenn es zu spät ist. Ich möchte anhand von drei Beispielen aufzeigen, wo der Mensch deutlich mehr agieren sollte, als zu reagieren und wo er hätte besser voher agiert als zu spät reagiert – natürlich ohne dabei einen wissenschaftlichen Anspruch zu stellen.

Foto von Marcin Dampc von Pexels
„Agieren vs. Reagieren – Der Mensch ist nicht perfekt“ weiterlesen

Systemwechsel statt Klimawandel

Lesezeit ca. < 1 minute

ich gehe davon, dass Luhmann und Beck großen Spaß an dieser Episode von Scobel auf 3sat gehabt hätten. Aber nehmt euch selbst einmal die Stunde Zeit und seht, wie über die Zukunft und die verschiedenen Systeme diskutiert wird. Ich finde dort großartige Ansätze die wir diskutieren sollten. Gerne diskutiere ich mit. Vor allem der Schlusssatz von Gert Scobel hat mir sehr gut gefallen.

Judgementday – Marc Uwe Kling

Lesezeit ca. < 1 minute

Ich finde Marc Uwe Klingt bringt hier zwar Satire – aber weit weg von der Realität kann es gar nicht sein. Warum also den Planeten beschützen und sauber halten? Fragen wir Marc Uwe und das Känguru.

Im übrigen gebe ich hier eine ganz klare Kaufempfehlung für die Känguru Apokryphen ab, ohne davon in irgendeiner Weise zu profitieren. Lange nicht so herzlich gelacht. Niveau ist kein Handcreme!

„Judgementday – Marc Uwe Kling“ weiterlesen

Ein Gedanke zum „Homo Nutzlos“

Lesezeit ca. 2 Minuten

Ich möchte hier einen Gedanken zum Thema „Homo Nutzlos“ teilen, ein Begriff von Yuval Noha Harari. Ich habe dazu einen Beitrag auf LinkedIn gefunden, an den ich anknüpfen möchte, ohne das komplette Buch gelesen zu haben. Mein Gedanke ist nicht empirisch belegt oder mit einer wissenschaftlichen Methode verknüpft und auch nicht besonders ausführlich ausgearbeitet. Trotzdem muss ich das mal los werden.

Anonymus Nutzlos
„Ein Gedanke zum „Homo Nutzlos““ weiterlesen